Übersicht

Meldungen

Niedersachsen stärkt öffentlichen Nahverkehr im Südkreis

Im Rahmen des ÖPNV-Förderprogramms 2018 sollen landesweit 270 Einzelprojekte mit über 82 Millionen Euro unterstützt werden. 17 dieser geförderten Projekte befinden sich im südlichen Teil des Landkreises Gifhorn und haben ein Gesamtinvestitionsvolumen in Höhe von über vier Millionen Euro. Der zuständigen Landtagsabgeordneten Philipp…

Weihnachtspost aus Gifhorn – Bild von Jeremia ziert die Weihnachtskarte

Die Weihnachtskarte der Gifhorner SPD-Abgeordneten Hubertus Heil, Tobias Heilmann und Philipp Raulfs trägt das Bild des 9 jährigen Jeremia. Die Abgeordneten aus dem Gifhorner Raum, der Bundestagsabgeordnete Hubertus Heil, der Landtagsabgeordnete für Gifhorn-Nord Tobias Heilmann und der Landtagsabgeordnete für Gifhorn-Süd…

Wir stärken die Polizei

Die Durchsetzung von Recht und Gesetz sowie die Gewährleistung von Sicherheit ist eine zentrale Aufgabe des Staates. Wir sorgen für mehr Personal und eine deutlich verbesserte Ausrüstung der Polizei. Die Polizistinnen und Polizisten leisten trotz beständig neuer Herausforderungen sehr gute Arbeit.

Erste Sitzung des Kultusausschusses

Als frisch gewählter Abgeordneter freue ich mich sehr darüber, unsere Region ab jetzt stark im Kultusausschuss vertreten zu dürfen. Gerade dieser Ausschuss, in dessen Bereich die Bildungspolitik fällt, hat eine zentrale Aufgabe – hier können wir viel für Gifhorn bewegen.

Bild: SPD LV Niedersachsen

Koalitionsvertrag zwischen SPD und CDU unterzeichnet

Nachdem der Koalitionsvertrag am Samstag, 18. November 2017, auf dem Landesparteitag der SPD Niedersachsen diskutiert und mit breiter Mehrheit angenommen wurde, unterzeichneten nun Vertreter von SPD und CDU den gemeinsamen Vertrag. Dabei ist deutlich: In den für uns wichtigen Bereichen…

Zum bundesweiten Vorlesetag besuchte ich meine alte Grundschule

Im Rahmen des bundesweiten Vorlesetags las der Gifhorner SPD Landtagsabgeordnete Philipp Raulfs an seiner alten Grundschule in Hillerse aus Büchern des Kinderbuchautors Oliver Scherz vor. Der Vorlesetag, der seit 2004 jährlich stattfindet, soll ein öffentlichkeitswirksames Zeichen für das (Vor-)Lesen setzen…

Unterwegs mit Martin Schulz

Es ist Zeit für mehr Gerechtigkeit! Männer und Frauen müssen endlich gleiches Geld für die gleiche Arbeit verdienen. Wir müssen das unsägliche Kooperationsverbot aufbrechen, das bisher unterbindet, dass der Bund die Länder in Bildungsangelegenheiten finanziell unterstützen kann - und dann kann Bildung auch endlich kostenfrei werden.

Kundgebung mit Sigmar Gabriel

Unser Wahlkreis Gifhorn-Peine braucht einen Abgeordneten im Bundestag, der sich genauso wie ich mit Bildung, Arbeit und Wirtschaft auskennt - denn genau darum geht's in unserer Region, und genau dafür ist Hubertus Heil der richtige Mann!

Für zwei Stunden Bundespolitik(er)

Ich habe lange überlegt wie ich als Landtagskandidat an einer Podiumsdiskussion mit Bundestagsabgeordneten vom Gewerkschaftsbund teilnehmen kann? Die Lösung war ganz einfach: Man sorgt dafür, dass der Bundestagsabgeordnete irgendwo zwischen Berlin und Wolfsburg mit dem ICE stecken bleibt und nicht anreisen kann. 

Sozialministerin Rundt zu Besuch in Gifhorn

Bis auf den letzten Stuhl besetzt war das Café Aller im Gifhorner Cardenap: Auf Einladung der Gifhorner Flüchtlingshilfe durfte ich dort gemeinsam mit Martin Wrasmann und unserer niedersächsischen Sozialministerin Cornelia Rundt über Flucht, Migration und Integration sprechen.

Wir stehen zu VW! Wir stehen zum VW-Gesetz!

Wir Kandidatinnen und Kandidaten der SPD sagen zur Abschaffung des VW-Gesetzes entschieden NEIN: Die niedersächsischen Anteile an VW dürfen nicht verkauft werden! Durch 20% Anteile an Volkswagen und durch das VW-Gesetz hat unser Land ein Veto-Recht, wenn es um Standortfragen geht. Dieses Veto-Recht dürfen wir uns auf keinen Fall nehmen lassen!

Zur landespolitischen Entwicklung in Niedersachsen

Die Entscheidung der Grünen-Abgeordneten Elke Twesten, aus Eigennutzen ihre Fraktion zu verlassen, das Listenmandat der Grünen aber mitzunehmen und so die Mehrheitsverhältnisse im Landtag zu verändern, ist unsäglich und schädlich für unsere Demokratie!

Mitmachen und gewinnen!

Bald ist es auf den Straßen unserer Region nicht mehr zu übersehen, dass ich als Ihr Kandidat für den Landtag antrete: Der Wahlkampf-Bus wird bereits beklebt - und auch die Kennzeichen sind schon dran!

Innovationen auf der Ideen-Expo – Besuch bei der BBS II aus Gifhorn

Bei der Ideen-Expo in Hannover wurden zahlreiche Berufe, Firmen und Innovationen vorgestellt. Schülerinnen und Schüler konnten sich informieren, orientieren und über Erfindungen staunen. Die BBS II aus Gifhorn war mit innovativen Ideen dabei: Ein Solar-Port für E-Bikes, ein Pedelec mit Bambusrohrrahmen und ein Generatorstand der verdeutlicht, wie anstrengend und aufwändig es ist, zum Beispiel einen Ventilator mit Energie zu versorgen.

Termine